Lord Pakenham besichtigt Notbehausungen

Lord Pakenham besichtigt Notbehausungen
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

  • WDA145-010
Jahr: 1947 Ort: unbekannter Ort, Köln Bildnr. WDA145-010 Der Herr mit Brille und dunklem... mehr
Produktinformationen "Lord Pakenham besichtigt Notbehausungen"

Jahr: 1947
Ort: unbekannter Ort, Köln
Bildnr. WDA145-010

Der Herr mit Brille und dunklem Anzug, der im Hauseingang steht, ist der Staatssekretär im britischen Aussenministerium, Lord Frank Pakenham. Die Verantwortlichkeit für die britische Besatzungszone war Anfang 1947 vom Kriegsministerium in zivile Verwaltung durch das Aussenministerium übergegangen. Lord Pakenham wurde der verantwortliche Chef der britischen Verwaltung in Deutschland. Er bemühte sich um Ausöhnung mit Deutschland und Konrad Adenauer hat ihn später als einen der Väter der Bundesrepublik bezeichnet.

Pakenham begleitet von der Spitze der Kölner Stadtverwaltung (3. v.l. Oberbürgermeister Hemann Pünder) und dem englischen Stadtkommandanten Colonel White (ganz rechts), besichtigt Wohnungen, die sich in notdürftig hergerichteten Ruinenhäusern befinden. Der Ort dieser Besichtigung ist leider nicht bekannt.

 

Stadt: Köln
Stadtteil: Altstadt
Genre: englische Verwaltung, Kriegszerstörung, Notunterkünfte, Trümmerbeseitigung, Wiederaufbau
Zeitraum: 1945-1949
Personen: Besatzungstruppen, Oberbürgermeister
Weiterführende Links zu "Lord Pakenham besichtigt Notbehausungen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lord Pakenham besichtigt Notbehausungen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen